Waldjugendspiele

Am 20. September nahm die Klasse 4 an den Waldjugendspielen in Bad Wünnenberg teil. Die Kinder gingen in Kleingruppen mit selbstgewählten Namen wie „die Jäger“ durch den Wald und lösten Aufgaben und Fragen zum Ökosystem Wald. Einige Stationen verlangten Geschick, Beobachtungsgabe und detektivischen Spürsinn, z.B. der Brückenbau, das Baustammsägen, Tiere beobachten oder der Fühlkasten. So konnten sie neues Wissen über den Wald sammeln und ihre Sinne schärfen. Es war ein gelungener Tag im Wald.

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.